UNSERE PHILOSOPHIE:

Hinter dem Namen "Thunder Hill" steht eine große Familie aus Hundeliebhabern,
die zum Teil
Hundetrainer, Hundesportler, Therapiehundeausbilder und von der Bergwacht kommen.

Wir sind kein gewöhnlicher Züchter wie man sich ihn vielleicht mancherorts vorstellt -
Thunder Hill - ist eine Gemeinschaft, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Rasse des
Australian Shepherds zu schützen und diese Rasse zu fördern.

Unsere Hunde leben in eigenständigen Familien/Haushalten OHNE Zwinger oder
Zwingerähnlichen Ausläufen. Viele Züchter halten einfach viel zu viele Hunde und können
diese natürliche nicht mehr mit ins Haus nehmen oder gar in ihr Familienleben integrieren.
Diese Hunde leben größtenteils im Garten oder in eingezäunten Freiläufen wo sie sich zwar
austoben können, jedoch nur wenig Anschluss im Alltag finden.

Unsere persönliche Einstellung verbietet einen solchen Umgang mit diesen Hunden.

Hinter unserem Namen stehen Hund-Mensch-Beziehungen, die kaum zu toppen sind.
Keine Familie bzw. Person hat mehr als 2 Hunde bei sich wohnen. Diese Anzahl ist
mehr als ausreichend für einen Hundeführer. Wer schon einmal einen Hund hatte, der weiß
wie viel Arbeit es macht ihn zu trainieren, nach mehrmaligem Spaziergang bei schlechterem Wetter
jedes mal erneut abzuwaschen und sauber zu machen, ihn überall mit hin zu nehmen usw.
Dies ist mit drei Hunden pro Person nicht zu schaffen.

Wir wollen unsere Hunde nicht zuhause lassen,
oder untrainiert durch ihr Leben laufen lassen !!!

Unsere Hunde sind rund um die Uhr mit uns unterwegs. Ob in der Arbeit, beim Shoppen,
bei Restaurant-Besuchen und und und !! Wir haben unsere Hunde perfekt trainiert und
nach unserem Wissen perfekt erzogen, sodass wir ohne Leine überall hingehen können.
Wir haben keine Kläffer oder Hyperaktive Hunde die sich ein Fehlverhalten aufgrund zu wenig
Beschäftigung angewöhnt haben !

Wir haben keine Gartenzäune und unsere Einfahrten stehen immer offen, weil unsere Hunde
gelernt haben Grenzen nicht zu überschreiten. Niemals würden Sie über Gehwegkanten oder
Einfahrtskanten hinausgehen ohne Erlaubnis. Unsere Hunde haben so viel Umgang mit uns,
wir versuchen jeden Hund nach seinen persönlichen Fähigkeiten hin zu trainieren.
Dies erfordert oft mehrmaliges Training am Tag und wir genießen jede frei Minute mit unseren
Hunden. Es ist für unsere Familie eine Leidenschaft geworden!

Unsere treuen Begleiter zählen zu den wohl intelligentesten Hunden die ich kenne.
Dies mag auch daran liegen, dass wir einfach viel Zeit für unsere Tiere haben und diese voll in unser
Leben integrieren. Von der 8ten Woche an haben wir unsere Freunde in Rücksäcke eingepackt und
schon von dieser Zeit an mit dem Training begonnen.

THUNDER HILL ist viel mehr als nur eine Zucht. Ohne unsere große Familie hätten wir niemals
mit der Zucht anfangen können!
Wir wollten niemals so Enden, dass die Hunde darunter leiden und
wir nur noch die Zucht im Vordergrund haben. Natürlich ist es leider vielerorts so, dass die Zucht zum
Beruf geworden ist - leider werden dann die Hunde in größerer Zahl gehalten um
den Profit zu sichern.

Unsere Art von Zucht wirft keinen Cent ab. Jeder Hund hat seine eigene Familie, die mit ihm arbeitet
und ihm die Aufmerksamkeit schenkt wie es sich gehört. Wir haben nicht die Zeit mehrmals im Jahr
Würfe großzuziehen ohne dass wir zeitliche oder erzieherische Einbußen hinnehmen müssen.
Thunder Hill entscheidet als Team welche Hündin für einen Wurf bereit ist oder nicht.

Unsere Würfe werden über Jahre geplant und das ganze Team muss hinter diesem Wurf stehen.
Wir arbeiten gemeinsam an der Aufzucht der Welpen und investieren in dieser Zeit all unsere
Energie und Liebe in diese Hunde. Jeder Mensch soll die Erfahrung machen, einen Hund aus
liebevoller Zucht zu erhalten. Kein Welpe wird abgeschoben oder in zwingerähnlichen Zuständen
aufwachsen. Wir haben die Zwerge in der Zeit in der Sie bei uns sind überall dabei - wir trainieren und
bereiten Sie auf alle möglichen Faktoren vor - genauso wie wir es uns von unseren neuen Familienmitgliedern
auch wünschen würden. Oder schieben Sie ihre Kinder einfach ab - nur weil sie gerade Arbeit machen?
Wir schrecken nicht vor dieser Arbeit zurück und sind uns bewusst - wenn wir einen Wurf planen -
dass wir viel investieren/aufgeben müssen.

DIES ALLES IST NUR IN EINER GEMEINSCHAFT MÖGLICH !!

TAUSEND DANK an alle Mitglieder der Thunder Hill Familie - OHNE Euch wäre die Zucht nicht
auf diesem hohen Niveau angelangt.
 

!! ALLES IST MÖGLICH - wenn man zusammenhält !!


Dies ist unsere Einstellung zum Thema Zucht und Haltung !!!